Fein dosieren – dann klappt’s auch mit dem E-Mail Marketing

Die aktuelle Studie „Communication Crackdown“ von Coleman Parkes Research zeigt, dass 65 Prozent der Konsumenten ihre Bindung an eine Marke verlieren, wenn sie mit unwichtigen Informationen überschwemmt werden.

Marketing-Booster Geburtstagsgrüße
Aber wie funktioniert nun gutes E-Mail Marketing?
Norbert Lustig: „Verbraucher wünschen sich maßgeschneiderte Informationen. Welchen Inhalt für welchen Empfänger? Diese Frage ist enorm wichtig. Der richtige Inhalt ist das Salz in der Suppe. Das haben die Unternehmen erkannt, die schon jetzt auf eine eigene Redaktion setzen. Und ganz wichtig: Nur relevante Inhalte zählen. Hab ich nichts mitzuteilen, was den Empfänger wirklich dient, kann ich mir die Aussendung sparen.“

Welchen Effekt haben diese E-Mails noch?
Norbert Lustig: „Der Verbraucher ist ein Gewohnheitstier. Erhält er einmal für ihn wirklich relevante Mails von einem Absender, wird er die nächste Mail von diesem Absender wieder öffnen. Hier muss man allerdings auf die richtige Dosis und fein aufeinander abgeschmeckte Inhalte achten und darf den Verbraucher nicht enttäuschen. Immer wieder ein wenig „Würze“ ist gefragt!“

Dient dies nur zur Neukundengewinnung?
Norbert Lustig: „Nein, natürlich sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig. Ob Neu- oder Bestandskunde oder gar Rückgewinnungsaktion – alles ist möglich. Gute gewürztes E-Mail Marketing schmeckt dem Verbraucher in jedem Stadium.“

Wie kommt man zu maßgeschneiderten E-Mails?
Norbert Lustig: „Diese Dienste übernehmen moderne E-Mail Marketing-Lösungen. Aber ohne ein ordentliches CRM-System läuft hier gar nichts. Zuerst muss ich genau wissen, an wen ich etwas senden möchte um dann den Inhalt maßschneidern zu können. Je mehr Informationen ich über den Empfänger habe, umso besser.“

Stichwort: Responsive Design. Nur ein Hype?
Norbert Lustig: „Keinesfalls! E-Mails sind schon lange kein reines Desktop-Medium mehr. Es muss immer bedacht werden, dass Mails nicht nur am großen Bildschirm gelesen werden, sondern auch immer häufiger am kleinen Smartphone-Display oder Tablet. Wie sieht meine E-Mail auf diesen Endgeräten aus? Werden alle Inhalte korrekt angezeigt? Daran kommt man im modernen E-Mail Marketing nicht vorbei.“

Was ist der Grund für den schlechten Ruf der E-Mail Werbung?
Norbert Lustig: „Leider versenden noch immer sehr viele Unternehmen nach dem Motto „viel hilft viel“. Ob sich die Empfänger für die Nachricht interessieren oder nicht, ist für die Versender irrelevant. Eine gute E-Mail muss auf den einzelnen Empfänger „abgeschmeckt“ sein.“

Möchten auch Sie auf individuelles, abgestimmtes E-Mail Marketing setzen?
Wir helfen Ihnen dabei. Für mehr Informationen zum Thema E-Mail Marketing/Content füllen Sie einfach das folgende Formular aus, wir melden uns unverbindlich bei Ihnen.

Möchten auch Sie auf individuelles, abgestimmtes E-Mail Marketing setzen?

Wir helfen Ihnen dabei. Für mehr Informationen zum Thema E-Mail Marketing/Content füllen Sie einfach das folgende Formular aus, wir melden uns unverbindlich bei Ihnen.